November 11 2016

[Trailer] Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Valeria - Die Stadt der tausend Planeten
© Universal

Gestern wurde ich völlig überraschend auf den neuen Science-Fiction Film „Valerian“ von dem französischen Regisseurs Luc Besson aufmerksam. Er fungiert bei dem Film auch als Drehbuchautor und Produzent.

Der Film basiert auf der französischen Science Fiction Comic Serie „Valerian und Veronique“ von Pierre Christin und Jean-Claude Mézières. Die erste Geschichte erschien am 9. November 1967 und knapp 50 Jahre später kommt nun die Verfilmung in die Kinos. In Deutschland soll der Film am 20. Juli 2017 starten.

Inhalt

Die Geschichte dreht sich um Valerian und Laureline, die Spezialagenten der Regierung der menschlichen Territorien sind und im 28. Jahrundert leben. Ein Auftrag führt sie in die intergalaktische Stadt Alpha. Dort leben tausendste verschiedene außerirdische Spezien aus allen Winkeln des Universums zusammen. Diese haben ihre Technologien, Wissen, sowie Ressourchen zum Vorteil aller Bewohner vereint. Und genau dort Unheil, da imHintergrund Mächte am Werk sind, die alles ins Chaos stürzen könnten.

Trailer

Besetzung

Dane DeHaan (Valerian), Cara Delevinge (Laureline), Clive Owen (Commander Arün Filitt), Sam Spruell (General Okto Bar), Diva Cam (Mâatri), …

Filmstart in Deutschland: 20. Juli 2017

Der Trailer sieht echt interessant aus. Ich hoffe, der Film wird gut. Es ist ja leider oft so, das die Trailer echt spannend aussehen und dann der Film enttäuscht. Aber bei Luc Besson als Regisseur bin ich guter Hoffnung, das dieser Fall nicht eintreten wird.

Print Friendly

Schlagwörter: , , , ,
Copyright © 2007-2016. All rights reserved.

Veröffentlicht11. November 2016 von Mya in Kategorie "Kino/Cinema

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

1 COMMENTS :

  1. By Markus on

    Die Comics von Valerian und Veronique sind großartig. DIe Geschichten fand ich immer spannend und besonders. Und über allem gab es immer wieder einen Über-Plot.
    Außerdem sind die beiden Haupt-Charaktere sehr charmant ^^

    Antworten

Kommentar verfassen