3 Oktober 2016

Media Monday #275

Media Monday 275Hej!

Jetzt ist doch schon wieder eine Woche vorbei. Zum Glück ist die kommende Woche etwas kürzer  Momentan genieße ich es, das ganze Haus für mich zu haben. Da lässt es sich entspannter entrümpeln und aufräumen. Zumindest für ein paar Stunden. Momentan kämpfe ich aber eher wieder mit dem Fernweh. Dabei war ich ja erst vor kurzem wieder weg. Echt schlimm…

Zur Ablenkung widme ich mich den 7 Lückensätzen des Media Monday vom Medienjournal:

  1. Meine Serien-Heldin ist Kate Beckett. Sie hat einiges durchgemacht und bleibt trotzdem ihren Prinzipien treu. Immer ganz taff jagt sie Verbrecher und muss sich so nebenbei mit Mr Castle rumschlagen. Da ich nicht spoilern möchte, schreibe ich mal nicht mehr über die zwei.
  2. Zugegeben, anfänglich wollte ich „American Hustle“ nur wegen der Besetzung (Jennifer Lawrence, Bradley Cooper, Christian Bale, Jeremy Renner, …) schauen, doch der Film war auch von der Story echt sehenswert.
  3. _ _ _ _ ist ein grandioses Beispiel für eine richtig starke Frauenfigur, denn _ _ _ _ .
    Wenn ich da auf jeden Fall nicht nennen würde, wäre Bella Swan aus Twilight… Puh, es gibt viele starke Frauenfiguren…
  4. Mein letzter Spontankauf waren mal keine Schuhe, sondern die erste Staffel von Pokemon. Mir war einfach danach, daher keine Ahnung warum.
  5. Tom Hiddleston als Loki war mir anfänglich richtiggehend unsympathisch, doch als ich dann Avengers gesehen habe, wurde er zu meinem Liebling. Manchmal braucht es einfach einen zweiten Blick.
  6. Die erste Staffel von New Girl hat mir eigentlich schon recht gut gefallen und obwohl mir die Charaktere echt gut gefallen, habe ich mir bis jetzt keine weitere Staffel mehr angeschaut. In manchen Aktionen von Jess habe ich mich gesehen… Staffel 2 und 3 habe ich aber nun schon daheim. Der Herbst kann kommen.
  7. Zuletzt habe ich mir den Auftritt von dem schweizerischen Komiker Emil Steinberger mit seinem Bühnenprogramm „Noch einmal!“ angeschaut und das war echt sehr lustig aber auch sehr melancholisch, weil es mich an früher erinnert, als ich ihn immer zusammen mit meinem Dad im TV angeschaut habe. Emil ist übrigens mittlerweile schon 83 Jahre alt und ehrlich gesagt muss man ihn schon bewundern, in diesem Alter noch auf der Bühne zu stehen und ein zweistündiges Programm zu spielen. Respekt!

Das war’s… Was ich mir unbedingt merken sollte… Keine Kekse während dem Schreiben zu essen… Es klemmen nun einige Tasten *grummel*

Ich wünsche einen guten Wochenstart! Liebe Grüße, Mya

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter: , , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 3. Oktober 2016 von Mya in category "My Life

Über den Autor

Nerdine,
Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie
Rollenspielerin, Leseratte
Kleine Todesfee ;-)
Herrscherin über eine Schafarmee

7 COMMENTS :

  1. By greifenklaue on

    Ha, während ich das lese, gucke ich gerade Castle – und zwar weil ich gerade so Firefly-geil bin, dass ich mich schon über Nathan Fillion freue …

    Antworten
    1. By Mya (Autor) on

      Schade das es von Firefly nur eine Staffel und den Film gab… Da hätte ich so gerne mehr gesehen.
      Ich habe das Wochenende über auch einige Castle Folgen angeschaut. Ich hätte soviel anderes rumliegen, nein, ich leg Castle rein xD

      Antworten
    1. By Mya (Autor) on

      Hi,
      *ggg* Ich tat mich einfach leichter einen Charakter zu nennen, der genau das Gegenteil ist.

      Antworten
  2. By bullion on

    „American Hustle“ fand ich leider eher schwach was die Geschichte angeht. Die Stars und ihre Charaktere haben dagegen Laune gemacht!

    Antworten
    1. By Mya (Autor) on

      Zu meiner damaligen Stimmung hat der Film einfach gepasst 😀
      Ich glaube es liegt bei dem Film echt viel auch an der Leistung der Schauspieler. Die war echt top.

      Antworten
  3. By Sheldon Cooper on

    Hallo Mya,
    bei 1 und 3 gebe ich dir recht. Bella Swan ist wirklich alles andere als ein starker Frauencharakter. Furchtbar 😀 Da gefällt mir Merit aus Chicagoland Vampires viel besser. Die lässt sich nämlich nichts gefallen. Kennst du die Bücher? Schade, dass die bisher noch nicht verfilmt wurden.

    Antworten

Kommentar verfassen