November 9 2015

Media Monday #228

Media Monday #228

Inhalt Audi A1Diese Woche bin ich etwas später dran, aber ich war gestern Abend so fertig von dem Auf- und Abbau des Weihnachtsbasars. Alle waren sehr erstaunt, wieviel ich in meinen kleinen A1 reinbekommen habe Ich war darüber selber auch erstaunt. Nächste Woche wird er mit Personen vollgeladen Mehr gibt es gar nicht zu berichten, daher gehe ich gleich über zu den 7 Fragen und meinen Antworten

  1. Eine der erschreckendsten Zukunfts-Dystopien lese ich gerade in „Poison Princess“, weil das Buch die Geschichte vor der Sonneneruption, währenddessen und den Kampf ums Überleben danach erzählt. Soweit klingt die Geschichte auch „realistisch“, leider kommt dann doch ein Fantasy-Einschlag hinzu. Sonst gibt es aber noch viele viele weitaus erschreckendere Zukunfts-Dystopien… Cassia & Ky, Tribute von Panem, usw…
    Ich finde einfach jede Zukunft erschreckend, in der man seine Freiheit verliert, überwacht wird… Überwacht wird man ja heute schon irgendwie.
  2. Gary Oldman gibt immer wieder ungemein charismatische Bösewichter ab. Aber ich finde Tom Hiddleston als Loki ist auch einfach super…
  3. Bei so manchen Kinofilm hatte ich wohl eine völlig falsche Erwartungshaltung, denn die Trailer sahen immer so vielversprechend aus und dann war der Film alles andere als unterhaltsam, spannend, wahnsinn, usw.
  4. Ist ja toll, was technisch heutzutage alles möglich ist, aber Zeitreisen haben sie immer noch nicht möglich gemacht! Dabei wäre das echt sehr interessant, aber vielleicht ist es besser, das es nicht funktioniert. Sonst würde vielleicht zu oft die Vergangenheit verändert werden und ich will nicht wissen, was da alles passiert. Ich hätte gerne einen Doctor mit einer Tardis
  5. Wäre doch klasse, wenn Blogs auch mal sich an ein paar kleine Regeln halten. Impressum finde ich persönlich immer ganz wichtig. Manchmal muss man eben irgendwie Kontakt aufnehmen. Ich habe es geschafft, mich bei einer anderen Blogbetreiberin unbeliebt zu machen (ich durfte Notebook testen, sie nicht und ihren Augen habe ich unverantwortliches getan, also Kommentare unter den Bericht gesetzt, die dann schnell gelöscht wurden) und eine andere Bloggerin hat einfach so mal Text kopiert und die Bilder, die auf meinen Blog abgelegt waren, auf ihren eingebunden hat. Nachdem Kommentare gelöscht wurden habe ich das Bild auf meinem Server mit „Geklaut! von xxx“ ausgetauscht und das Thema war dann da auch schnell erledigt. Sonst mag ich Blogs die übersichtlich sind und nicht zu bunt xD
    Ich habe festgestellt (auch durch den Media Monday), die Media-Blogger sind eigentlich am Chilligsten 😀 In vielen anderen Bereichen gibt es echt richtiges gezicke, jede will besser sein als die andere oder meint, sie ist besser. Wie nervig… Manchmal ist weniger mehr…
  6. Das Meer der Seelen – Nur ein Leben: Band 1 war als simple Urlaubslektüre o.ä. gedacht, doch ich war sofort in der Geschichte gefangen… Ich weiß auch nicht warum aber die Trilogie ist einfach etwas fürs Herz, aber auch Drama, bisschen Abenteuer… Da hat die Mischung gestimmt. Ich konnte es dann nicht erwarten bis Band 2 und 3 erschienen sind. Die Bücher waren dann auch immer sehr sehr schnell gelesen.
  7. Zuletzt habe ich den NCIS-Ableger „New Orleans“ und das war echt unterhaltsam, weil einfach so dieser Südstaaten-Flair gut rüberkommt und mir gefällt das, auch die Charaktere sind gut gewählt. Ähnlich dem Original und doch etwas anders. Der Rechtsmediziner ist eine Frau (Dr. Loretta Wade; NCIS: Dr Donald Mallard), der Supernerd-Wissenschaftler ein Mann (Sebastian Lund; NCIS: Abby Sciuto).

Das war’s dann von mir. Ich wünsche allen wieder einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße,
Mya

Print Friendly

Schlagwörter: , , , ,
Copyright © 2007-2016. All rights reserved.

Veröffentlicht9. November 2015 von Mya in Kategorie "My Life

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

10 COMMENTS :

  1. By BetteBookshop on

    Trailer sind immer so eine Sache. Mittlerweile überlege ich gut, ob ich ihn vor dem Film überhaupt sehen möchte. Oft erwartet man wegen des Trailers andere Schwerpunkte im Film oder alle guten Szenen wurden schon im Trailer verwurstet.

    Antworten
  2. By Dominik Höcht on

    Die guten alten Zeitreisen wären schon verlockend. Erschreckt hatten mich zuletzt aber einige Kommentare dazu, dass – wenn man den Filmen glauben soll – man bei Zeitreisen im nichts wieder auftaucht, sofern man nicht die Bewegung der Erde mit einberechnet. Gruselig.

    Antworten
    1. By Mya (Beitrag Autor) on

      Ich glaube, für Zeitreisen muss man voll viel einberechnen… Also ich möchte nicht eine der ersten Personen sein, die das mal ausprobiert xD
      Irgendwo verrechnet und man kommt irgendwo in einem Klärwerk oder so raus…
      Echt gruselig die Vorstellung…

      Antworten
  3. By Wortman on

    Trailern vertraue ich kaum noch.
    Dieses Kopieren und Bilder klauen ist überall ein lästiges Anhängsel des WWWs 🙁
    Alle anderen dürfen gerne besser sein als ich. Mein Blog ist mein Vergnügen und kein Teil für irgendwelche „bin-ich-geil-Preise“ 😉

    Antworten
    1. By Mya (Beitrag Autor) on

      Ich sabbere gerade den Trailer zur Alice in Wonderland Fortsetzung an… Ich hoffe, ich werde da nicht enttäuscht…
      Wo ich immer nur den Kopf schütteln kann ist diese Geilheit auf „Presse-Ausweisen“ für Veranstaltungen. Ich habe mich da mal ein wenig schlau gemacht, das ist mir echt viel zu anstrengend. Und ich mache den Blog auch als mein Vergnügen. Ein schönes Hobby, wo man echt interessante Kontakte knüpfen kann. Ich berichte auch über Veranstaltungen, aber ich zahle da für meine Tickets und keine Ahnung, was mir ein Presse-Ausweis bringt… Kann ich auch nicht wissen, hatte ich noch nie x’D

      Antworten
      1. By Wortman on

        Presseausweise… Taugen auch nicht wirklich was. Besonders nicht die,von irgendwelchen Vereinen etc. Echte Zeitungsausweise schon – aber die bekommt der Normalo nicht 🙂
        Ein blog soll und muss spaß machen. Ich freu mich über Kommentare, wenn ich keine habe, ist das auch ok. Letztendlich mache ich den Blog ja für mich. Wenn andere (logischerweise) drauf gucken und kommentieren, ist das ein schönes Beiwerk.
        Kontakte knüpfen, vielleicht Inspirationen bekommen oder weiter geben… das macht ein schönes Blogleben aus. Aber nicht die Hetze nach Likes, Vistis etc.

        Antworten
    2. By Mya (Beitrag Autor) on

      Ich lese oder höre das ab und zu mal „Ui! Ich hab einen Presseausweis! Ich bin was besseres als du kleiner Gammel-Blog!“
      Die Leute lasse ich links liegen. Ist mir zu blöd. Mein Blog ist halt echt mein Hobby. Ich habe einen Vollzeitjob, mit dem ich genug verdiene, das ich mir dann meistens ein VIP-Ticket kaufen kann *angeb* x’D Sorry 😉 Ich hab auch ohne diesen komischen Ausweis meinen Spaß auf der Veranstaltung, kann genauso Fotos machen und einen Bericht schreiben. Ein Interview führen muss ich nicht unbedingt.
      Ich freue mich auch immer über jeden Kommentar 😀
      Bei mir passiert es halt echt mal, das ich vielleicht mal nur einen Beitrag pro Woche schreibe, weil ich einfach nichts zu sagen habe… Und ich möchte auch ein bisschen was zu einem Thema schreiben und nicht einfach 5 Bilder in den Post klatschen und darunter vielleicht 1 Satz… Kann aber eventuell auch mal passieren x’D

      Antworten
      1. By Wortman on

        Die Hälfte dieser Ausweise kommt auch nicht dazu ein Interview zu machen 😉
        Solche Blogs lasse ich auch links liegen.
        Meine Blogs sind auch Hobby (hab mehrere 😉 ).

        Antworten
    3. By Mya (Beitrag Autor) on

      Ich bin eh viel zu schüchtern für Interviews…
      Ich hab nur einen Blog 😀 Reicht mir auch voll.

      Antworten

Kommentar verfassen