11 August 2015

Media Monday #215

Media Monday #215

Jetzt bin ich mal wieder einige Tage später dran. Aber lieber später als gar nicht 😀

Ich verbringe die meiste Zeit momentan im Kino. Da gibt es wenigstens eine Klimaanlage und es ist eträglich kühl. In meiner Wohnung werde ich bei 29 Grad gut gegarrt…. Positiver Nebeneffekt: Ich hole langsam bei meiner Kino-Statistik auf 😀 Immerhin war ich nun schon 22x in diesem Jahr im Kino. Im Vergleich zu den letzten Jahren aber zu wenig. Das kann ich aber nun nachholen. Wir haben ja diese Woche vor, nochmal 2x ins Kino zu gehen.

Letzte Woche war ich auf der gamescom in Köln. Da muss ich ich mich auch noch immer etwas davon erholen, aber dazu gibt es extra Berichte.

Dann mal zu den 7 Punkten…

  1.  Schuss- und Actionszenen (oder wie man die nennt) werden eigentlich in Filmen/Serien immer dermaßen unrealistisch dargestellt, da in 90% der Fälle eigentlich einer Charaktere draufgehen müsste. Ehrlich gesagt stehe ich aber gerade auf solche Szenen, wo es ordentlich kracht und was in die Luft fliegt… Achja… Daher mache ich mir darüber weniger Gedanken in einem Film, außer es ist echt sowas von dermaßen übertrieben dargestellt…
  2. ____ ist in meinen Augen eine der besten Parodien, denn ____ .
    Da gibt es einige… Hmm… Mir fallen ein paar ein, aber warum, keine Ahnung.
  3. ____ hätte ein wenig mehr erzählerischer Feinschliff gut getan, denn ____ .
  4. City of Bones ist als Buch(reihe) noch weitaus überzeugender als der Film , schließlich wurde im Film einiges verändert, was am Ende einfach nicht mehr zusammenpasste. Schrecklich und trotzdem konnte man sich den Film dann doch anschauen… Man sollte nur nicht vorher die Buchreihe gelesen haben.
  5. World of Warcraft schlug mich als Spiel lange Zeit in seinen Bann, denn es war mein erstes MMORPG das ich gespielt habe und es hat mir auch lange Zeit viel Spaß bereitet mit meiner Blutelfen-Hexenmeisterin durch die Lande zu ziehen. Manchmal verspüre ich den Drang und ich zocke mich wieder ein paar Tage durch Azeroth.
    Ein weiteres Spiel, das mich sehr in den Bann gezogen hat war übrigens Final Fantasy VII. Mein erstes Spiel auf der PlaySation… Lange ist es her…
  6. Von den ganzen Netflix, Amazon- und sonstwas-exklusiven Serien habe ich mittlerweile eine echt lange Liste die ich gerne sehen möchte, aber leider zu wenig Zeit Wobei, bei der Hitze liege ich eh meistens nur auf der Couch und schaue stupide in den Fernseher…
  7. Zuletzt habe ich mir zusammen mit Bine und Becca das Musical „Rocky Horror Show“ in München angeschaut und das war wieder mal der Wahnsinn und total ausgeflippt, weil man einfach sieht wieviel Spaß die Darsteller selber an der Aufführung haben. Rob Fowler ist und bleibt die beste Besetzung für Dr. Frank’n’Furter. Ich kann das Musical echt jedem empfehlen, nur leider ist die Tour bald vorbei (nur noch diese Woche in Berlin) und dann heißt es wieder 2 Jahre warten, bis sie wieder unterwegs sind.
    Kleines Video zu dem Spaß! (man darf es leider nicht einbetten) und noch ein Video mit Rob Fowler „ungeschminkt“ aber den tollen roten Schuhen 😀

Und so war die Woche echt schnell wieder rum. Durch die Wärme arbeitet mein Gehirn auch nicht so gut, ich hätte beinah nochmal die Punkte von letzter Woche genommen, kam mir aber beim Durchlesen alles irgendwie so bekannt vor… Wah! 😀

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter: , , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 11. August 2015 von Mya in category "My Life

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen