27 November 2013

[trnd] Fotografieren mit dem Samsung Galaxy Note 3 – draußen

Eigentlich wollte ich über die Akkuleistung des Samsung Galaxy Note 3 als nächstes berichten. Doch heute bot es sich bei dem wundervollen Wetter und dem ersten Schnee, der letzte Nacht gefallen ist, einfach an, mal ein paar Fotos draußen zu machen.

Gleich mal ein Vergleichsfoto mit meiner DigiCam  gemacht. Ich musste auch etwas zoomen 😉
Man sieht schon einen deutlichen Unterschied bei der Schärfe und der Farbe.

2013-11-27_trndsgn07

Und als nächstes ein Bild zum Vergleich im Nahbereich. Wenn man die Bilder genauer betrachtet, erkennt man, das beim Galaxy Note 3 die Bereiche im Hintergrund um einiges dunkler sind. Außerdem hat das Bild einen leichten gelbstich.

2013-11-27_trndsgn08

Ich weiß, es ist etwas gemein, die Kamera des Samsung Galaxy Note 3 mit einer Bridgekamera zu vergleichen 😉 Aber die hatte ich halt grad zur Hand.

So bin ich aber mit der Leistung der Kamera zufrieden. Sie löst schnell aus und es lässt sich gut auf einen Punkt fokussieren. Etwas seltsam finde ich nur das Format 4128 x 2322 px. Wirkt immer etwas länglich im Vergleich zu dem Format der Digitalcamera. Vielleicht wären es weniger Pixel besser und dafür etwas mehr Detailschärfe. Die Fotos belegen bei der Auflösung dann schnell mal zwischen 2,2 – 5,5 MB pro Bild im Speicher. Zum schnell mal verschicken ein wenig zu groß.

Hier nun noch eine kleine Galerie mit ein paar Fotos von heute:

PS: Die Bilder sind nur für das Internet auf 800/900 px Höhe angepasst worden. Weitere Bearbeitungen habe ich nicht vorgenommen.

22 November 2013

[trnd] Samsung Galaxy Note 3 und mein Standort

2013-11_sgn3_01

Ich hatte letzte Woche wieder mein Lieblings-Android-Phänomen…
Wie man auf dem Bild oben sieht, war ich überall, nur nicht in Ingolstadt. Auch nach mehrmaligen Aktualisieren hat sich zwar der Standort verändert, aber nicht unbedingt näher an Ingolstadt heran. Es war alles aktiviert, was zu aktivieren ging (GPS, WLAN, Mobile Daten).
Mein iPhone ortet mich manchmal bei einem der Nachbarorten. Das ist jetzt nicht ganz so schlimm.
Lustigerweise gab es das gleiche Phänomen auch mit meinem HTC Desire (vor 2 Jahren). Ein guter Freund wird übrigens von seinem Samsung Galaxy 3 immer in Ghana geortet xD
Woran das ganze genau liegt, kann ich jetzt leider nicht sagen. Mir ist das halt nur aufgefallen, weil es hier geregnet hat und wärmer war, während mir das Galaxy Note „wolkig“ angezeigt hat.

Der nächste Beirag geht um die Akku-Leistung.

9 November 2013

Kaffee! Endlich wieder Kaffee!!!

2013 Saeco 2

2013 Saeco 1Vor drei Wochen ging leider nach fast 14 Jahren unser Kaffeevollautomat endgültig kaputt. Eine Reparatur wäre noch möglich gewesen, hätte aber über 300,- € gekostet. Da war klar, es ist Zeit für einen neuen Vollautomaten. Für einen Kaffee-Junkie ist sowas echt schlimm… Mit Hilfe meines Bruders habe ich etwas recherchiert. Zuerst viel die Wahl auf eine DeLonghi, aber nach Begutachtung im örtlichen Elektromarktes, fiel unsere Entscheidung auf die Saeco Exprelia HD8854.
Bei der Lieferung gab es leider ein kleines Problem. Ich habe die Maschine am Mittwochabend per Prime bei Amazon bestellt, damit sie pünktlich am Freitag geliefert wird. Freitagabend hing die Maschine aber noch immer im Startzentrum von DHL in Bruchsal -_- Ich habe mich gleich beschwert und dann hieß es, wegen beginnendem Weihnachtsgeschäft können zur Zeit nicht alle Pakete zeitnah abgearbeitet werden. Früheste Lieferung am Montag. *grummel*

2013 Saeco 3
Auspack-Chaos

Während ich dann heute mein Auto geputzt habe, fuhr doch glatt der DHL-Wagen in unseren Hof rein. Der Fahrer stieg aus und hatte aber nur ein kleines Päckchen in der Hand. Ich war schon voll enttäuscht, doch da öffnete er dann die Tür hinten und da stand das schöne große Paket mit der Saeco 🙂

Auspacken macht echt Spaß und das Aufbauen dann auch 🙂 Es gibt sehr viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. Es hat erstmal etwas gedauert, bis ich den richtigen Stärkegrad eingestellt hat. Das selbe galt bei den Füllmengen. Herrje, soviel Kaffee wie heute habe ich schon lang nicht mehr getrunken ^^

Die Lösung mit dem Behälter für die Milch ist auch klasse. nach jeder Benutzung reinigt die Maschine die Leitungen automatisch. Endlich kann ich mir schnell einen Latte Macchiatto machen. Total unkompliziert! 🙂 Yammi! Ab jetzt gibt es wieder Kaffee und anderes bei mir 😉

2013 Saeco 2

9 November 2013

Mein kleiner Dreckspatz

Darf ich vorstellen, meine kleine rote Rennsemmel mit den schwarzen Felgen…

2013-11 A1 -1

2013-11 A1 -2Eh… Moment… Schwarz? Die Felgen sollten eigentlich silber sein… Ups… Das kommt wohl davon, wenn man seit über 7 Monaten nicht mehr in der Waschanlage war… Oder mein Auto liebt es einfach, sich gerne mal dreckig zu machen.
2013-11 A1 -3Naja, hilft nix, am Montag muss ich den Kleinen wieder abgeben und da sollte er doch manierlich aussehen. Also putzen. Innen und außen. Wobei, für das Äußere fahre ich Montag dann doch in die Waschanlage, aber die Felgen musste ich vorreinigen ^^ Das waren zu viele Schichten an Dreck.
Der Rest vom Auto geht und es ist nicht so schlimm, wie damals, als Tanja und ich im tiefsten Schneetreiben nach Leipzig gefahren sind 😀

Jetzt blitzt wieder alles *ggg* Ist schon ein ganz schöner Unterschied ^^

Damals nach Leipzig: (mit Winterreifen)

2013 A1