Oktober 20 2011

Erster Tag auf der SPIEL’11

Messe Essen Eingang SPIEL'11Hallo,

gestern kamen wir nach einer 4 1/2 stündigen ICE-Fahrt in Essen an. Wie in jedem Jahr findet die „Internationale Spielemesse SPIEL“ statt und wir müssen da natürlich wie jedes Jahr hin.

Unsere Gruppe wird von Jahr zu Jahr größer. Dieses Jahr waren wir zu 6. und in einer netten Ferienwohnung in Mülheim a.d. Ruhr. Okay, die Discobeleuchtung in der Nacht war jetzt nicht so toll:
rot – orange – grün – orange -rot – orange – grün – usw… *umfall* Ja, eine Ampel vorm Fenster und die Vorhänge waren nicht sehr blickdicht ^^

Internationale Spielemesse - LARP-DynamitNach einem kleinen Frühstück im Starbucks ging es zur Messe. Wir konnten erst mit der 2. U-Bahn fahren, so groß war der Andrang am Bahnsteig.

Genauso sah es auch vorm Eingang zur Messe aus. Wir hatten unsere Eintrittskarten schon und konnten an den langen Schlangen vor den Kassen einfach vorbei gehen. Schnäppchen-jäger (-.^)

In den Hallen verteilten sich die Menge der Menschen doch recht schnell und es gab nur ab und zu mal eine „Engstelle“.

Internationale Spieletage - Bild von NerdZoneBlogEs war alles recht übersichtlich. Hier und da wurde ich fündig und bekam auch den einen oder anderen Rabatt ^_^

Bei dem Stand mit den Plätzchenausstecher wurde ich gefragt, ob ich Ausstellerin bin (lag wohl an meinem Outfit). Da ich erhlich bin, hab ich mit „Nein“ geantwortet. Der Händler meinte dann nur, weil ich so ehrlich wäre, bekäme ich trotzdem den Rabatt ^_^

Die meiste Zeit haben wir in der Halle 6 verbracht. Alles rund ums Rollenspiel ^_^

Velverin stand sich derweil wegen einer Zeichnung die Füße in den Bauch (-.^)

Internationale Spielemesse - BIld von NerdZoneBlogDer Nerd und ich haben da doch lieber die einzelnen Stände in der Halle 6 durchsucht. Es gb einige Neuheiten zu sehen, die vielleicht nicht so ganz Neuheiten sind, sondern Regelwerke, die es nun einfach in einer besonders limitierten Auflage gab. Z.B. das „Spieler-Handbuch 3. Edition“ von Cthulhu erschien zum 25-jährigen Jubiläum als limitierte Ausgabe mit Silberschnitt und Handnumme-rierung. Ich hab zuerst überlegt, aber ich hab das Handbuch in einer „normalen“ Ausgabe und die 50,- € habe ich dann lieber am UlissesStand in DSA-Bücher investiert ^_^ Dort gab es auch ein paar Bücher in limitierten Auflagen. Da konnte ich aber auch brav meine Finger davon lassen. Nur der Atlas musste in der grünen Edition her ^_^

Um 17:00 Uhr haben Vel, Nerd und ich die Messe verlassen.

Morgen geht es wieder auf die Messe ^_^

Gute Nacht!
Morrighan

Print Friendly

Schlagwörter: , , ,
Copyright © 2007-2016. All rights reserved.

Veröffentlicht20. Oktober 2011 von Mya in Kategorie "Messe/Cons

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

1 COMMENTS :

Kommentar verfassen