September 20 2010

Eingeparkt

Eingeparkt

Also, der linke, "Condorgraue" Audi A3 ist mein kleines Auto und daneben auf der, ja, der Sperrfläche, steht dieser kleine rote A2. Ich stelle mich fast immer auf den Parkplatz neben der Sperrfläche, weil da wg einem Baum eigentlich kein anderes Auto parken kann oder soll. Gut, das der A2 da parken "kann" hat er mir heute bewiesen. Nur leider konnte ich nicht mehr in mein Auto einsteigen!

Ich fand das schon etwas sehr unverschämt und dreist! Ich hab meine Fahrertür gerade mal 4 cm aufbekommen, da passe ich beim besten Willen mit meinen Hintern nicht durch…

Weil mir jetzt irgendwie zu blöd war einen Zettel zu schreiben, das die Person doch das nächste Mal woanders parken soll, bin ich über die Beifahrertür in mein Auto geklettert. Wobei das auch nicht ganz einfach war, das Auto daneben stand genau auf der Parkplatzlinie… Da kann man echt nur den Kopf schütteln, wie manche Leute einparken… Oder es versuchen…

Ist aber auch nicht das erste Mal, das ich etwas Probleme habe, wieder aus meinem Parkplatz herauszukommen. Ist wohl die Faulheit von manchen. Kommen etwas später, Parkplatz ist soweit schon voll und dann wird sich einfach irgendwo hingequetscht, wo definitiv Parkplätze sind, sowie der rote A2. Sonst steht da immer ein Smart 'lach' Aber der kann sich so hinstellen, das der Baum hinter ihm ist.

Genug geärgert. Erstmal Feierabend und hoffen, das man so schnell nicht wieder eingeparkt wird. Bin zwar sportlich, aber es ist echt ein selten dämlicher Anblick, wenn da ein Mädel durch ihren A3 klettert ^^

Kleines PS zu Falschparken: Passiert dadurch ein Unfall oder wird das falschgeparkte Auto in einen Unfall verwickelt, bekommt der Falschparker mindestens die Teilschuld. Kann man im Internet suchen, gibt es schon Gerichtsurteile dazu 😉

Print Friendly


Copyright © 2007-2016. All rights reserved.

Veröffentlicht20. September 2010 von Mya in Kategorie "My Life

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen