28 Juni 2010

Das war jetzt aber knapp

Sowas erlebt man nicht oft und man will es echt nicht erleben.

Vor meinem geistigen Auge habe ich den Frontalzusammenstoß schon gesehen… Es gibt echt solche leichtsinnigen Autofahrer. Die sich nicht an Regeln halten und gefährden andere Verkehrsteilnehmer.

Ich bin mit meiner Mum gerade auf dem Heimweg vom Offenen Atelier (das übrigens wieder super war!) aus Wolnzach. Waren eigentlich schon fast daheim. Mussten nur einen Umweg fahren, weil die Umgehungstrasse Richtung Gewerbegebiet noch gesperrt ist. Also einen kleinen Bogen fahren. Wir mussten also über die Autobahnbrücke zwischen Rothenturm und Niederfeld. Da diese etwas eng ist, ist die Geschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt. Ich hab mich daran gehalten und natürlich saß mir prompt ein dunkles Auto fasst im Kofferraum. Ich dachte mir schon fast, der überholt gleich. Und wirklich! Vor der Kuppe noch, gibt der Typ Gas und scherrt aus. Auf der Gegenfahrbahn kam nur ein Quadfahrer entgegen. Ich bin nur noch auf die Bremse, hab gehupt, der Quadfahrer tat das Gleiche. Den Typen im dunklen Auto hat das wenig interessiert, der hat nochmal Gas gegeben.

Am Kreisel war ich dann wieder hinter ihm und meine Mum und ich haben uns das Kennzeichen gemerkt! Natürlich klebte er schon wieder hinten an einem Auto dran, den er gleich nach dem Kreisel überholte.
Ich weiß halt echt nicht was ich machen soll. Ich finde das Verhalten grob fahrlässig. Und so einer macht das immer und immer wieder, bis wirklich was Schlimmes passiert.
Ich glaube, wenn der den Quadfahrer erwischt hätte und das noch mitten auf der Brücke. DARAN möchte ich NICHT denken!
Ich zittere immer noch ein wenig…
Mir stellt sich nun halt die Frage, Anzeigen oder nicht Anzeigen…

Hoffentlich kann ich nachher schlafen… Das musste ich jetzt loswerden…

Print Friendly, PDF & Email


Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 28. Juni 2010 von Mya in category "My Life

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

2 COMMENTS :

  1. By Pfefferoni on

    Gefährdung des Straßenverkehrs und Nötigung würd ich mal spontan sagen.
    Anzeigen kostet dich ja nichts und mit viel Glück tritt bei dem Typen ein Lerneffekt ein.

    Antworten
    1. By Darian on

      Sehe ich wie Pfefferoni.
      Vor allem, weil Ihr zu zweit im Auto wart und daher Du in Deiner Mutter eine Zeugin hast.
      Allerdings denke ich, dass zwischen Geschehen und Anzeige nicht zu viel Zeit verstreichen sollte.

      Antworten

Kommentar verfassen