10 Februar 2009

Was für ein Wetter!

Eigentlich hieß es im Wetterbericht, das es ab Mittwoch schneien soll. Von wegen. Gestern Abend schau ich zufällig zu meinem Dachfenster und ich dachte, ich spinn. Alles weiß!
Heute in der früh ist aber schon wieder alles geschmolzen und der Tag versprach schön zu werden. Im Radio heiß es dann was von Wetterwarnungen wegen Orkanböen.
Ich stand mit einer Kollegin in der Früh draußen im Sonnenschein und erzählte ihr das. Sie hat mir nicht geglaubt. Paar Stunden später standen wir in der Hütte und da hat sie es mir geglaubt 😀
War recht zugig und ein Schirm unnütz, weil der Wind einfach zu heftig war.

Zuhause hab ich mich gleich vor den PC gesetzt und der Wind pfiff ums Haus. Gab auf einmal einen lauten Knall und ich hab mir nicht wirklich was dabei gedacht. Nachher meinte mein Dad zu mir, das unser Fahnenmast umgefallen ist. Ups. Das hätte auch mein Fenster treffen können.
Ich bin froh in meinem schönen warmen Zimmer zu sitzen, da draußen noch immer der Sturm tobt, aber das finde ich irgendwie sehr kuschelig. Werde mich daher bald zu meiner Wolldecke kuscheln 😉
Windige Grüße!