April 2 2009

Auf nach Köln

Zuerst hatte ich heute nicht so die Motivation nach Käln zu fahren. Zum einen plagt mich momentan etwas Heuschnupfen zum anderen 6 (!) Stunden Autofahrt *umfall*
Aber wie es dann so ist, es wird lustiger und schöner als zuerst gedacht. Dämpfer war trotzdem das ich die ganze Strecke fahren musste.
Wir haben nämlich von meinem Dad seinen Audi A6 Avant bekommen. Schön groß und viel Platz für 4 Personen + Gepäck.
Meine Mitfahren waren Markus, David und Steve.
Ich hab das Auto mal ausgetestet, was so an maximaler Geschwindigkeit geht mit soviel Leuten und Gepäck an Bord, man muss auch erwähnen, das diesmal nur ein kleiner Motor drin ist. Das maximale auf der Hinfahrt waren knapp über 200 km/h und die Jungs dachten, sie müssten nun sterben oder so ^^
In Würzburg war gegen 13:00 Uhr die erste Pause. David hat es echt so lange ohne Rauchen ausgehalten. Der Blick über Würzburg war echt schön und schon gings wieder weiter.
139 km vor dem Ziel gab es die letzte kurze Pause.
Um 11:15 Uhr sind wir in Ingolstadt losgefahren und so gegen 16:45 Uhr haben wir die nette Pension in Rösrath nahe Köln erreicht.
Dort trafen wir auf Ben, den David und Steve über WAR kannten. Die Pension sieht richtig nett aus. Auf jedenfall geht es nun Richtung Köln, wir haben alle Hunger, wollen den Dom sehen und dann ab zum Pizza Hut, da wollte ich schon wieder sehr lange mal hin.
Aber erstmal noch schnell duschen. Die Idee gefiel den Jungs grad gar nicht *hihi*
Bis nachher!

Print Friendly

Schlagwörter: , ,
Copyright © 2007-2016. All rights reserved.

Veröffentlicht2. April 2009 von Mya in Kategorie "Unterwegs

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen