Juli 1 2007

Aufbruch

Der Abend auf dem Filmfest war schön. Es gab lecker Essen. Ich hab Schupfnudeln gegessen. Das Gemüse war schon etwas dunkel aber noch essbar. Als Nachspeise gab es Kaiserschmarrn, einmal mit Apfelmus und mit Pflaumenmus. Sehr lecker, vor allem das Pflaumenmus. Als Film wurde eine Aufführung einer bekannten Oper gezeigt. Kultur pur an dem Abend. Hatten ja schon den Tag über viel Kultur 😉 Muss aber echt sagen, das die Oper angenehm zu hören war. Als diese aus war, war es gleich viel zu ruhig. Hatten viel Spass dort. Kathi's Mitbewohner Kathrin und Markus waren ja mit dabei. Sind um ca. 0:30 Uhr wieder zurückgefahren. Der Tag war halt schon recht anstrengend und man merkt das erst Abends richtig. Kathi hat noch etwas fern geschaut und ich bin gleich eingeschlafen. War echt fertig.

Jetzt gibt es gemeinsames Frühstück und danach heißt es packen und Auto vollstopfen. Ein Vogelkäfig und 3 Vögel müssen noch mit. Mal schauen, wie das klappt.

Mahlzeit 😉

Wollte gestern Abend an der S-Bahn Station "Schottentor" ein Bild von der Kirche, deren Namen ich vergessen habe, machen. Hol meine Kamera raus, kommt S-Bahn und bleibt dann genau vor mir stehen. Toll -.- Bin dann hinten rum gelaufen, auf eine Mauer geklettert und hab das schöne Bild gemacht.

Print Friendly

Schlagwörter:
Copyright © 2007-2016. All rights reserved.

Veröffentlicht1. Juli 2007 von Mya in Kategorie "Unterwegs

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen