27 Juni 2007

Spielsüchtig -> Schlafmangel <- Terrorfalter

Heute war ich in der Arbeit sowas von müde und fertig. Musste ja gestern unbedingt Grandia 3 weiterspielen 🙂 Das Spiel ist zu gut! Ich hab meine Charas gleich mal zwei Stufen upgelevelt um den fiesen Gegner, an dem ich vorgestern gescheitert bin, zu schaffen. Mit einer guten Taktik und einem Chara Verlust hab ich ihn dann bezwungen! Yeah! Natürlich bleibt es nicht dabei, nur den Gegner heute zu machen *g*
Um 22:00 Uhr hab ich mich dann vom Spiel losgerissen und wollte Schlafen.
Wollte ich… Dann schlug aber der Falter des Terrors zu -.- Das Mistvieh hat so einen Radau in der Dunkelheit gemacht, das es sich anhörte, als hätte ich eine Maus oder sowas im Zimmer. Unheimlich. Ich bin heute schon durchs Zimmer gekrochen um Anzeichen für eine Maus zu finden. Ich weiß nun, wo ich unbedingt wieder Staubsaugen muss. Spinnen -.- *brrr*
Ich hab dann, nachdem ich wieder wach war, zum Telefon gegriffen und mit Michi ein tiefsinniges Gespräch geführt. Telefonieren so spät mit Michi ist immer lustig und auch sehr interessant. Um etwa 0:30 hab ich dann geschlafen, zwei Stunden später als geplant und das hab ich heute extrem gespürt. Nicht mal Kaffee hat mich wach gebracht.
Nach der Arbeit hab ich mich nach einem kurzen Gespräch mit Michi wieder auf die Couch geworfen und Grandia 3 gezockt. Momentan ist das Spiel noch etwas langwierig, so von wegen durch den Wald laufen und Monsterkämpfe um die 15 Minuten. Und es sind nicht gerade wenige Monster auf den langen Wegen durch den Wald. Momentan befinde ich mich in "Sabatar Harbor". Morgen geht es mit dem Schiff weiter 🙂
Hab dann wieder eine Spielpause eingelegt, zum Glück gibt es viele Speicherpunkte, um mir eine neue Folge Kim Possible auf dem Disney Channel anzuschauen. Ich bin voll eingepennt und am Ende wieder aufgewacht, aber diese 20 Minuten Kurzschlaf haben mich wieder sehr munter gemacht *seufz*
Nun sitze ich vorm PC und überlege, wieder weiter Grandia 3 zu spielen, ins Bett zu gehen oder Michi am Telefon zu nerven *g*
Wird sich so die nächsten Minuten entscheiden 🙂
Morgen wird auf jedenfall ein stressiger Tag, ich fahre Freitag in der Früh nach Wien zu Kathi 🙂 Freu mich schon sehr drauf, vor der langen Fahrt alleine hab ich schon etwas Schiss, aber ich werde das schaffen. Muss noch etwas packen und CD's für die Fahrt erstellen 🙂

She embraced, with a smile
As she opened the door
A cold wind blows, it puts a chill into her heart
~ Within Temptation ~

Print Friendly, PDF & Email


Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 27. Juni 2007 von Mya in category "My Life

Über den Autor

Nerdine,
Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie
Rollenspielerin, Leseratte
Kleine Todesfee ;-)
Herrscherin über eine Schafarmee

2 COMMENTS :

  1. By Michi on

    Mein Telefon hat nicht geklingelt – also weiß ich schonmal, für was Du Dich NICHT entschieden hast 😉
    Aber: Du kaaaaannst mich gar nicht nerven 😀
    Ällerbääätsch!

    Antworten

Kommentar verfassen