Juni 5 2007

Verwandlung zum Vampyr

Was für ein Alptraum.
Gestern hab ich nicht einschlafen können und dann nur ganz schlecht geschlafen und voll den Mist geträumt.
Ein gemeiner Husten, der auch erst Nachts kam, hat mich am Einschlafen gehindert. Hab mich dann mit Sudokus beschäftigt. Wenn man krank ist und einen dicken Kopf hat, ist das echt toll.
Bin dann noch besser in der Früh aus dem Bett gekommen. Fast gar nicht.
Mein Kollege in der Arbeit riet mir, doch besser nach Hause zu gehen, aber ich hab bis 15:00 durchgehalten.
Irgendwie bin ich total lichtempfindlich geworden. Sobald es hell draussen war, fingen meine Augen an zu brennen und tränen und ich suchte sofort Zuflucht in einem dunkeln Raum. Den Heimweg hab ich mit Sonnenbrille gut bewältigt und mich daheim gleich in mein abgedunkeltes Zimmer verkrochen. Meine Verwandlung zum Vampyr began. Wusste gar nicht das Mandel- und Nebenhöllenentzündung einen zum Vampyr machen. Aber auch gut.
Als gesundheitsbewusster Vampyr hab ich mich dann die Badewanne mit Erkältungsbad gelegt. Möchte den Zustand doch lieber beenden. Mit klarem Kopf denkt und arbeitet es sich halt einfacher.
Hab heute auch wieder ziemlich fleissig an der Homepage gearbeitet und die Gallery gut befüllt. Danke an EvilDragon für die Unterstützung, aber leider hat das eine Plugin am Ende totzdem nicht wollen.
Die heutige Grey's Anatomy Folge war wieder richtig genial. Ich liebe diese Serie.
Aber jetzt sollte ich ins Bett gehen, auch wenn für einen kleinen Vampyr jetzt die richtige Zeit wäre *g*

Print Friendly

Schlagwörter:
Copyright © 2007-2016. All rights reserved.

Veröffentlicht5. Juni 2007 von Mya in Kategorie "My Life

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen